Zum Inhalt springen
seitenbilder-2017-eudsgvo.png

Am 25.05.2018 ist es soweit

Die neue EU - Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt in Kraft. Sie hat ab diesem Tage unmittelbare Wirkung und ist in allen ihren Teilen verbindlich. Die DSGVO ersetzt damti nationales Datenschutzrecht, also unser derzeitiges Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Ein Datenschutz-Recht für ganz Europa. Mit diesem Ziel wurde die DSGVO entwickelt und verabschiedet. Sie vereinfacht an einigen Stellen und konkretisiert den Datenschutz an anderer Stelle, z.B.

  • neue Definition/Klärung von besonderen Daten
  • Pflicht zur Folgeabschätzung in den Verarbeitungen
  • Pflicht zur Konsultation der Aufsichtsbehörden
  • Privacy-by-Design bzw. by-Default wurde aufgenommen
  • Erweiterte Dokumentations- und Nachweispflichten
  • Deutliche Erhöhung des Bußgeldrahmens

Daraus ergeben sich neue Anforderungen auch für Sie als Unternehmer oder Ihr Unternehmen.

Zögern Sie nicht mehr zu lange, sondern nutzen Sie dieses Thema um einen einfachen Einstieg in den Datenschutz zu bekommen und bereiten Sie sich frühzeitig auf die neue Verordnung vor.

Wir stehen Ihnen als Datenschutzberater zur Verfügung.