01.2020 – Archivieren und Löschen

Gute Vorsätze für das neue Jahr

Mit einem geeigneten Dokumenten-Management-Programm (DMS oder ECM), können Sie Ihre guten Vorsätze für 2020 direkt und sicher in die Tat umsetzen.

Archivieren:

Die Flut an Informationen und Dokumenten nimmt laufend zu. Wir spüren kaum etwas vom Bürokratieabbau, wenn es um die Dokumentation von Vorgängen und Prozessen geht. Daher verbringen wir auch viel Zeit mit der Ablage von Dokumente und dem Wiederfinden. 

Das können Sie einfacher haben: Archivieren Sie Ihre Belege möglichst vollautomatisch in einem revisionssicheren DMS-Programm. Wie das geht? Wir nehmen uns die Zeit und können Ihnen dies einfach zeigen.

 

Löschen

Nach Ablauf eines Jahres können wieder viele Belege gelöscht werden, weil ihre gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Aber wie viel Arbeit steckt darin, diese rauszusuchen.

Also bleiben sie oft erhalten oder werden mit viel Aufwand gesucht, ausgepackt, zur Entsorgung gegeben. Schluss damit. Mit einem DMS-System können Sie diese Belege automatisch oder halbautomatisch selektieren und zum löschen geben. Alles andere findet dann im Hintergrund statt.

Wäre dies nicht eine farbelhafte Lösung für Ihr Unternehmen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, dann führen wir Ihnen dies einmal vor. Kontakt.

Löschfristen

Welche Dokumente ab dem 01.01.2020 gelöscht werden können, müssen Sie prüfen. Stimmen Sie sich mit Ihrem Steuerberater und Datenschutzberater ab. Die IHK Essen hat eine Liste veröffentlicht, die schon zu Beginn sehr hilfreich sein kann.