06.20 | Passwörter nicht laufend ändern

Jetzt werden viele aufatmen, die sich laufend ein neues Passwort ausdecken mussten: die Empfehlung des Bundesamt für Sicherheit in der Informatik (BSI) wurde geändert. Natürlich muss man sein Passwort zeitnah ändern, wenn es gehakt wurde oder zumindest der Verdacht besteht. Aber als Prävention sollen aktuell andere Vorgaben wichtiger sein.

Grundsätzlich sollte folgende beachtet werden:

  • nie die gleichen Benutzernamen/Passwort-Kombinationen verwenden
  • Vorgegebene Passwörter immer sofort ändern
  • Bildschirmschoner mit Login-Funktion verwenden
  • Passwörter nicht per eMail versenden

 

Wie muss ein sicheres Passwort sein:
  1. mindestens 8 Zeichen lang
  2. Groß- und Kleinbuchstaben verwenden
  3. Sonderzeichen einbauen (?!&%…)
  4. Zahlen nutzen
 

Passende Links:

Umgang mit Passwörtern

Heise Bericht dazu