22 | BCC ist kein Fußballverein

BCC ist die Abkürzung für „blind carbon copy“ – übersetzt: Blindkopie Jedes Mailprogramm hat drei Felder für die Empfängeradresse einer email: AN – CC – BCC. Wobei man bei personalisierten Mails immer AN verwendet, nutzt man CC, wenn man eine Einzelne oder mehrere Personen „mitinformieren“ möchte. Aber wozu ist BCC überhaupt da? Dank diesem Eingabefeld, […]

Read More »

21 | Corona-Listen nicht frei zugänglich

Coronazeiten sind besondere Zeiten – auch für den Datenschutz Durch die Vorgaben zur Erhebung von Daten während der Pandemie, z.B. in der Gastronomie oder in Unternehmen, entstehen immer wieder Fragen aber auch Unsicherheiten. Hier ein paar Fragen und Antworten: F: Müssen Listen von Personen geführt werden? A: Ja, es gibt gesetzliche Vorgaben für die Gastronomie,  […]

Read More »

20 | EU-US-PrivacyShield gekippt

Das  kann weitreichende Folgen haben… 16.07.2020 | Heute Vormittag hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) der Klage des österreichischen Juristen Max Schrems zugestimmt und die EU-US-Datenschutzvereinbarung Privacy Shield gekippt. Laut Presseberichten ist damit klar, dass europäische Unternehmen nicht auf Basis dieses Abkommens, personenbezogene Daten an andere Unternehmen übermitteln dürfen. In der Klage ging es im Wesentlichen […]

Read More »

19 | INDEXER eliminiert Schreibfehler

Der INDEXER im Einsatz. Der INDEXER holt Klassifizierungen/Qualifiziererwerte aus anderen Datenbanken/Anwendungen und schreibt sie zum archivierten Dokument. Damit wird die Arbeit nicht nur leichter, man reduziert auch Schreibfehler oder Schreibweisen. Während jemand „E-Rechnung“ schreibt, tippt der andere „ERechnung oder eRechnungen“ ein. Oder viel entscheidender bei Kunden oder Lieferantennamen. Hat man keine Auswahlliste, dann steht das […]

Read More »

18 | Gesetz gegen Abmahnmissbrauch

Das wurde auch Zeit… Auch wir kennen die Schreiben von sogenannten Abmahnanwälten, die wegen „Formfehlern“ oder unzureichenden Formulierungen, Abmahnungen erstellt haben. Meistens waren es erdachte Fälle oder konstruierte Aufwendungen/Schäden, die hier genannt wurden. Viele Online-Shops aber auch Ferienwohnungsanbieter etc. haben darunter gelitten. Ganz klar, geht es hier nicht um die gesetzeskonforme Umsetzung von Anforderungen. Die […]

Read More »