26 | Keiner löscht gerne

Loeschen-Radierer

Datenschutz – Plattenplatz – Bequemlichkeit

Löschen hat doch mehr Aspekte als man auf den ersten Eindruck sieht. Lesen Sie ein paar Stichworte, die Ihnen im Alltag helfen können:

  1. Löschpflicht gem. DSGVO
    Wenn der Zweck entfällt, müssen Daten/Dokumente gelöscht werden
  2. Löschfristen kennen
    Es gibt die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und
    es gibt die internen Fristen. Beide sollten Sie kennen und umsetzen.
  3. Löschen nach Betroffenenrechte
    Wenn Betroffene das löschen fordern, müssen Sie handeln: Löschen oder Sperren
  4. Haftung begrenzen
    Denken Sie daran, dass Sie für alle Daten/Dokumente haften, die Sie verwalten. Wenn Sie also aufräumen und löschen (was weg kann), begrenzen Sie automaitsch Ihre Haftung.

Zusammenfassung

  • Ermitteln Sie Speicherdauer und Löschfristen
  • Berücksichtigen Sie gesetzliche Aufbewahrungspflichten
  • Erarbeiten Sie ein Löschkonzept
  • Anonymisieren Sie personenbezogene Daten als Löschalternative
  • Löschpflichten, auch bei Auftragsverarbeitern klären

 

Wir erstellen mit Ihnen ein einfaches, nachvollziehbares und datenschutz konformes Löschkonzept. 

Sprechen Sie uns an: 02307.28744-88 | info@p2consult.deKontaktformualr